Angebote

Bergsteigerdörfer hautnah


Skitouren, Schneeschuh- und Winterwandern im Maltatal von 23. - 26. Jänner 2020

um € 275,-


Natur fühlen und Abenteuer erleben – wer das Maltatal in Oberkärnten besucht, dem ist das gewiss. Am östlichen Tor zum Nationalpark Hohe Tauern finden Besucher eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft vor, die im Winter wie im Sommer Seinesgleichen sucht. Weite Flächen des Gemeindegebietes (262 km²) sind Teil der Kern- oder Außenzone des Nationalparks, was Naturerlebnisse der ursprünglichen Art garantiert: Wandern, Klettern, Radfahren, Hochtouren auf einen der umliegenden Dreitausender (Hochalmspitze, Ankogel, Schneewinkelspitze, Oberlercherspitze oder Hafner), und im Winter Skitouren und Eisklettern lassen das Bergsteigerherz höherschlagen.
Seinen Namen hat das „Tal der stürzenden Wasser“, wie es der Schriftsteller Dr. Gustav Renker inspiriert von den zahlreichen Wasserfällen im Tal getauft hat, aus dem keltoromanischen Malontina und bedeutet Steingegend, Berggegend. Ungemütlich ist es deshalb aber nicht: Viele kleine Gasthöfe, Pensionen, Hütten, Urlaub am Bauernhof und gemütliche Hotels leben Regionalität und Nachhaltigkeit gepaart mit Kärntner Gemütlichkeit. So zählt Malta als Geheimtipp für einen Genussurlaub in Kärnten.


Programm
Nach Ihrer Anreise per Zug und Bus bzw. Auto checken Sie im Bergsteigerdörfer-Partnerbetrieb ein. Beim Begrüßungsabend werden wir Sie über das Programm der nächsten Tage informieren, das uns in die facettenreiche Winterlandschaft des Maltatals führt. Gefrorene Wasserfälle am Weg, die schneebedeckten Tauerngiganten ringsum – bei diesem „Bergsteigerdorf hautnah“ kommt die Gänsehaut nicht wegen der Kälte!

Donnerstag, 23. Jänner:
Ab 19 Uhr Begrüßungsabend mit gemeinsamen Abendessen und Information zum Programm.

Freitag, 24. Jänner:
Frühstück in den Unterkünften Tour: wahlweise Skitour oder Schneeschuhwanderung auf das Stubeck (2.375 m)
Anschließende Einkehr in der Leonhardthütte zu einer heißen Tasse Tee oder Kaffee und Kuchen.
Zurück in den Unterkünften mit Zeit für Wellness, Sauna und kulinarischer Stärkung mit regionaler Kärntner Küche.

Samstag, 25. Jänner:
Frühstück in den Unterkünften
Tour 1: Schneeschuhwandern zum „Blauen Tumpf“ – vorbei am eiserstarrten Hochalmfall geht es bei geeigneten Bedingungen über das Eis des Maltaflusses zurück zum Ausgangspunkt.
Tour 2: Skitour auf das Faschaunereck (2.617 m)

Sonntag, 26. Jänner:
Frühstück in den Unterkünften
Winterwanderung im hinteren Maltatal mit Nationalpark-Ranger
Individuelle Heimreise

Preis:
Preis pro Person € 275,-
(inkludierte Leistungen: Übernachtung mit Halbpension, Teilnahme am Tourenprogramm)
Schneeschuhe und Stöcke sind gegen eine Leihgebühr von € 18,- vor Ort auszuleihen; Skitourenausrüstung inkl. LVS-Ausrüstung bitte selbst mitnehmen!


Buchbar:

23. - 26. Jänner 2020



Rufen Sie uns einfach an und besprechen Sie mit uns Ihren Urlaub!

Kontakt

Tourismusverband Malta
9854 Malta,
Tel.: 0043 (0)4733 220 15
info@maltatal.com
www.maltatal.com

Die Pakete sind ab sofort bei den Bergsteigerdorf-Partnerbetrieben und den Tourismusverbänden der Dörfer buchbar.
Infos zu Partnerbetrieben, den Bergsteigerdörfern und ihren Besonderheiten: www.bergsteigerdoerfer.org
Programmänderungen vorbehalten.

 

 

Entdecken Sie das Familiental interaktiv

Welche Wanderungen gibt es bei uns? Was sind die besten Radstrecken? Nutzen Sie unseren interaktiven Tourenguide und erfahren Sie alles zu Ihrer Freizeitgestaltung im Lieser-/Maltatal.

Familiental Touren

Wetter im Familiental

360° Familiental

360grad panorama

 360°-Erlebnis starten