Künstlerstadt Gmünd

Künstlerstadt Gmünd


Erleben Sie eine der schönsten und buntesten Kleinstädte Europas!
Ausgezeichnet mit dem Europäischen Tourismuspreis EDEN 2011 und wunderbar am Schnittpunkt zweier beeindruckender Naturparks gelegen, bietet Ihnen die Künstlerstadt Gmünd jedes Jahr ein neues, ungemein vielfältiges Kulturangebot.

Ausstellungen, Museen, Skulpturengärten, Künstlerateliers und unzählige Galerien bieten Kunst und Kultur für jedes Alter und jeden Geschmack. Und abends wählen Sie aus dem umfangreichsten Veranstaltungsangebot Oberkärntens. Die Künstlerstadt freut sich auf Ihren Besuch! Ausführliche Informationen HIER

KÜNSTLERSTADT GMÜND 2021
Die kleine Stadt Gmünd in Kärnten liegt inmitten der Berge, genauer gesagt am Südrand des Alpenhauptkammes, am Schnittpunkt des Nationalparks Hohe Tauern und des Biosphärenparks Nockberge. Seit  30 Jahren setzt Gmünd konsequent auf Kunst und Kultur, zeigt vielfältige Kunst an zahlreichen revitalisierten Orten inmitten einer fantastischen Bergwelt und bringt so kleine urbane Strukturen mit herrlichem Naturerleben in Einklang. Seit 1991 ist die Kulturinitiative Gmünd Initiator und treibende Kraft hinter dieser erfolgreichen Entwicklung. Wie kaum einer anderen Kulturinstitution Österreichs ist es ihr gelungen, nicht nur Jahr für Jahr für das umfassendste Kulturangebot in Oberkärnten zu sorgen, sondern durch konsequente Kulturarbeit und Förderung zeitgenössischen Kulturschaffens eine ganze Stadt und damit eine Region fernab urbaner Zentren nachhaltig positiv zu entwickeln. Zahlreiche Preise und Anerkennungen, wie zuletzt 2018 die Auszeichnung mit dem Europäischen Kulturerbejahrsiegel, begleiten diese erfreuliche Entwicklung der kleinen Stadt.

2021 präsentiert die Kulturinitiative Gmünd wieder eine bunte Palette an aktuellen, internationalen Kunstpositionen in den zahlreichen Ausstellungsorten und in den internationalen Gastateliers der historischen Altstadt: Von Juni bis Oktober beschäftigen sich Medienkünstler, Maler, Skulpteure, Fotografen, land-art Künstler und Designer in unterschiedlichster Form und Ausprägung mit der Stadt, ihren Menschen, der umliegenden Region. Sehen Sie selbst und lassen Sie sich von Kunstort zu Kunstort und zu neuen Einsichten leiten. 



STADTTURMGALERIE GMÜND

Nach Dürer, Goya, Miró, Matisse und Turner erwartet Sie mit PICASSO (SP) ein weiterer Künstler von absolutem Weltrang in der Künstlerstadt Gmünd. Lithografien, Aquatinta-Radierungen und farbige Linolschnitte aus vier Schaffensjahrzehnten gewähren einen repräsentativen Einblick in Picassos fantastisches Schaffen. Eine Sensation in Kärnten!
Nähere Informationen finden Sie HIER!



 
GALERIE GMÜND
Die auf zeitgenössische Kunstpositionen spezialisierte Galerie Gmünd präsentiert 2021 LINDA BERGER (D/A) mit ihren filigran-dichten Tusche-Federzeichnungen in einer Doppelausstellung mit den realistischen Bildwelten von BERNARD AMMERER (A). Mit Arbeiten zwischen digitaler und analoger Welt überrascht CHRISTIAN MURZEK (A).



ALTE BURG GMÜND

Die neuen “Burgleute” bieten gemeinsam mit der Kulturinitiative Gmünd weiterhin Kärntner KünstlerInnen großzügigen Raum für die Präsentation ihrer Arbeiten. 2021 zeigt die in Paris und Kärnten lebende Künstlerin UTE ASCHBACHER (A) ihre neueste Serie “Piran”, entstanden ebendort während des Corona-Sommers 2020.



GALERIE MIKLAUTZ – ALTE & NEUE KUNST
Antiquitäten Miklautz zeigt 2021 eine Personale der bekannten in Kärnten lebenden Künstlerin MARLIES LIEKFELD-RAPETTI (A). Fragile Haut-/Aschen-/Strickkleider und Papierkreationen zum Anfassen erlauben einen Blick “unter die Haut” und laden ein zur Auseinandersetzung mit dem „was bleibt“.



FOTOGALERIE RICHARD KRÄMMER
Die Galerie zählt zu den ersten und schönsten Ausstellungshäusern in Gmünd. Täglich geöffnet von Mai bis September, ist sie die Hausgalerie des passionierten Fotografen RICHARD KRÄMMER (A), der seine Besucher jedes Jahr mit neuen, eindrucksvollen Fotoserien über die Künstlerstadt Gmünd und ihre Menschen überrascht.



GALERIE AUGUST - Programm für 2021 folgt

Unter dem Titel HERZENSTROST gestaltete Jens August die Villa 2020 in einer mystisch anmutenden goldenen Stimmung: Goldene Wände und JENS AUGUSTS Fotografien von Eulen, Putten und Engel, wunderschöne Frauenportraits der international bekannten Künstlerin PATRIZIA CASAGRANDA, gemalt in einer speziellen Mischtechnik und heimelig anmutende Berghütten und abstrakte Portraits von KLAUS FROST. Wieder ganz auf die Ausstellung abgestimmt, ist das stimmungsvolle Interieur von Antiquitäten Miklautz.
Für 2021 können wir schon gespannt sein - es wird sicherlich wieder außergewöghnlich - das neue Programm folgt demnächst!



CONTAINER GALERIE - Programm für 2021 folgt

Auch die Ausstellung im August Kunstcontainer auf dem Hauptplatz wird von Mai bis Oktober ganz dem Jahresthema „Herzenstrost“ gewidmet sein: An den Wänden sind Fotografien von JENS AUGUST (D) und PATRIZIA CASAGRANDA (D) zu sehen, von der Decke hängt die dem Thema angepasste, wunderschöne Nature Art Installation von KATHARINA STEINER (A).



HAUSGALERIE BACHMANN & RUSS
Stets einen Besuch wert ist die ganzjährig geöffnete Hausgalerie der beiden Gmünder Künstler BIRGIT BACHMANN (A) und FRITZ RUSS (A). Birgit Bachmann beeindruckt mit ihren Farb-Öl-Holzschnitten und ihren minutiös gearbeiteten Graphitzeichnungen, Fritz Russ mit einzigartigen, aus Alltagsgegenständen geschaffenen Objekten.



GALERIEATELIER TOMASSETTI
Das Galerieatelier Tomassetti in der Kirchgasse bietet kunstinteressierten BesucherInnen Einblick in die Arbeit der beiden in Gmünd lebenden Künstler LARISSA TOMASSETTIFRANK (A) und TOMASSETTI-KROPIUNIK (A). Larissa Tomassettis große, öffentlich „begehbare“ Installation „Schwebezustand“ ist am Kirchplatz zu erleben.



INTERNATIONALES GASTATELIER MALTATOR | AiR
Mit einem der besten Artist-in-Residence AiR-Programme in Österreich lädt die Kulturinitiative jedes Jahr int. GastkünstlerInnen zu einem zweimonatigen Arbeitsaufenthalt in das Maltator ein. 2021 freuen wir uns auf DIETMAR FRANZ (A) und URSULA HEINDL (A), auf CHRISTIAN ECKER (A) und LARISSA LEVERENZ (D).



ALTSTADTGALERIE GMÜND | AiR
Acht Kunstschaffende sind 2021 von der Kulturinitiative zu einem mehrwöchigen Werkaufenthalt in der Altstadtgalerie Gmünd eingeladen: GEORGINA KRAUSZ (GB), GERDA OBERMOSER (A), JOHANN SCHOISWOHL (A), CHRISTIAN MURZEK (A), THOMAS DEFNER (A), JUTTA BERGER (A), WALTHER PREIML (A) und SONJA CAPELLER (A).



HOLZFALTATELIER GMÜND | AiR
Das mit Unterstützung der Firma Hasslacher Norica Timber vor den Toren der Stadt errichtete Holzfaltatelier in innovativer Leichtbauweise steht 2021 dem Kärntner Holzbildhauer JOHANN WIELTSCH (A) während der Sommermonate als Arbeitsatelier zur Verfügung. Ihm folgt im Herbst der heimische Holzbildhauer KLAUS MÖLZER (A).



MALTATOR PARTERRE | AiR

Am schönsten Eingangstor zur Stadt bietet das kleine Gastatelier im Maltator Parterre Raum zur Präsentation von künstlerischen Arbeiten und damit dem kunstinteressierten Besucher ein angemessenes Entrée in die Stadt. Von Mai bis September 2021 zeigt hier der Holzbildhauer JOHANN WIELTSCH (A) Arbeiten in kleineren Formaten.



KUNSTHANDWERKSHAUS | AiR

Im Haus kann man KunsthandwerkerInnen aus ganz Mitteleuropa bei der Arbeit über die Schultern schauen. 2021 arbeiten hier PETER MELOCCO (HU), Schmuck, KARMEN KAVERI (SLO), Textiles, RUTH RINDLISBACHER (A), Objekte, und TÜNDE LINDE TOLL (HU), Textiles. KARIN KLIMBACHER (A), Keramik, finden Sie heuer im neuen Atelier ums Eck.



SKULPTURENGARTEN FRITZ RUSS
Der bezaubernde und ständig erweiterte Skulpturengarten des Gmünder Metallbildhauers FRITZ RUSS (A), direkt am Ufer des Flusses Malta gelegen, begeistert Jahr für Jahr unzählige Kunstinteressierte. Ganzjährig geöffnet von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, lädt der Skulpturengarten zum Flanieren, Schauen und Staunen ein. www.fritzruss.com

Hier gibts nähere Informationen zur Künstlerstadt Gmünd

Aktuelles Veranstaltungsprogramm - KLICK IN!

Öffnungszeiten 2021
Stadtturmgalerie Gmünd
1. Mai - 26. September 2021
10.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

kaerntencard bignpkaerntencard bigseal quality neu

PICASSO in der Stadtturmgalerie in der Künstlerstadt Gmünd

Eintritt:
Erwachsene € 11,- | Kinder ab 6 Jahren, Schüler und Studenten € 4,50
Familie 2 Erwachsene und Kinder € 25,-
Gruppen ab 10 Personen pro Person € 9,- | Ausstellungsführung jederzeit auf Anfrage € 50,-
Freier Eintritt mit der Kärnten Card
10% Ermäßigung mit der Ö1 Clubkarte



Kontakt

Künstlerstadt Gmünd
9853 Gmünd, Hauptplatz 20
Tel.: 0043 (0) 4732 2215 24
kultur.gmuend@aon.at
 

 

Entdecken Sie das Familiental interaktiv

Welche Wanderungen gibt es bei uns? Was sind die besten Radstrecken? Nutzen Sie unseren interaktiven Tourenguide und erfahren Sie alles zu Ihrer Freizeitgestaltung im Lieser-/Maltatal.

Familiental Touren

Wetter im Familiental

360° Familiental

360grad panorama

 360°-Erlebnis starten