Rezepte zum Nachkochen

Feine Hauptspeisen



Hier eine Auswahl an "Hauptspeisen" inkl. vegetarischen Vorschlägen.

 

Knoblauchrostbraten

Zutaten: 4 Rostbraten, 1 Zwiebel, Knoblauch, 3/8l Rindsuppe, 1/8l Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Senkf, Mehl, Öl, Butter

1.) Rostbraten klopfen, salzen und pfeffern
2.) Das Fleisch in Öl braun anbraten, herausnehmen und etwas Butter in den Bratrückstand geben.
3.) Darin Zwiebel goldbraun anrösten und mit Suppe ablöschen.
4.) Sauce aufkochen, mit 1 TL Senf würzen
5.) Rostbraten zugeben und auf kleiner Flamme weichdünsten
6.) Zum Schluß Sauerrahm mit 1 EL Mehl verquirlen und in die Sauce einrühren
7.) Knoblauch schälen und hacken, in Butter anschwitzen und als Garnitur auf den Rostbraten geben.


Liesertaler Reindl

Zutaten: Spätzleteig: 1/2kg Mehl, 3 Eier, ca. 1/4l Wasser, 2 EL Öl, Salz, Muskat

1/2 Zwiebel, 1 EL Öl, 1/2kg Fleisch (Hühner-, Pute- oder Schweinefleisch), 20dag Schwammerln (je nach Saison), Salz, Pfeffer, Suppenwürfel, frische Gartenkräuter, 2 TL Mehl, 10dag Bergkäse, zum Verfeinern etwas süßen Rahm

1.) Spätzle nach obigen Zutaten bereiten, in Salzwasser kochen, abseihen und in ein befettetes Reindl (hitzebeständig) geben.
2.) Aus den restlichen Zutaten ein Geschnetzeltes wie folgt bereiten:
- Zwiebel fein hacken und in Öl goldgelb anrösten
- Fleisch fein schnetzeln und mit den blättrig geschnittenen Schwammerln zu den Zwiebeln geben
- leicht anrösten, mit Mehl stauben und mit etwas Wasser aufgießen
- Geschnetzeltes mit Gewürzen, Kräutern und Rahm vollenden
3.) Geschnetzeltes auf die Spätzle geben und mit geriebenen Käse bestreuen und im Rohr überbacken.


Schweinekoteletts mit Pilzfülle im Blätterteig

Zutaten: 4 Schweinskoteletts, Salz, Pfeffer, 30g Öl, 250g Champignons, Butter, Zwiebel, Kümmel, 1 TL Paradeisermark, Petersil, 400g Blätterteig, Dotter zum Bestreichen

1.) Champignons waschen, schneiden und mit feingehacktem Zwiebel anrösten, mit Salz, Pfeffer, Paradeisermark, Kümmel würzen
2.) mit wenig Wasser ablöschen und kurz verkochen lassen
3.) Öl erhitzen, die gewürzten Koteletts anbraten und anschließend erkalten lassen
4.) Blätterteig dünn ausrollen und vierteln
5.) Jeweils ein Kotelett auf ein Teigviertel legen
6.) Das Champignongemisch und den Petersil auf dem Kotelett verteilen und dann den Teig taschenförmig zusammenschlagen
7.) Teigoberfläche bestreichen, den Rand mit einer Gabel gut eindrücken und bei 220° etwa 15 Minuten backen.


Gefüllte Hirselaibchen

Zutaten: 250 g Hirse, 1 Zwiebel, 1 TL Butter, 1/2l Wasser, 1 Gemüsebrühwürfel, 1 Lorbeerblatt, 3 Eier, 1 Möhre, 2 EL gehackte Walnüsse, 1 Knoblauchzehe, frische Kräuter, Salz, Curry, Cayenne-Pfeffer, Butter zum Ausbacken, 100g Räucherkäse oder Gouda

1.) Die feingehackte Zwiebel in Butter glasig braten
2.) Hirse heiß abwaschen, in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann Wasser, Zwiebel, Brühwürfel und Lorbeer dazugeben. Aufkochen und bei geringer Hitze garziehen lassen.
3.) Lorbeer herausnehmen, Eier, geraffelte Möhre, Nüsse dazugeben und mit Gewürzen abschmecken
4.) Flache Laibchen formen - in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen.
5.) Zwischen zwei fertigen Laibchen 1 Scheibe Käse legen und so lange in der zugedeckten Pfanne ziehen lassen, bis der Käse schmilzt.


Kartoffelgratin

Zutaten: 1 kg Kartoffeln, 600 g Tomaten, 150 g Erbsen, 150 g Maiskörner, Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle, 400 g Sahne, 1 Bund Schnittlauch, Käse zum Bestreuen

1.) Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Tomaten quer in Scheiben schneiden.
2.) In eine befettete Auflaufform schichtweise Kartoffeln, Tomaten, Erbsen und Maiskörner geben. Zwischen jede Lage etwas Salz und Pfeffer streuen
3.) Mit Sahne übergießen
4.) Bei 200° 50 - 60 Minuten backen. Am Schluß geriebenen Käse darüberstreuen und überbacken.
5.) Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.


Spinatrolle

Zutaten: Teig: 10 dag Butter, 10 dag Mehl, 1/2 l Milch, 6 Eier
Fülle: 600 g Blattspinat, 10 dag Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch, 3 dag Parmesan

1.) Für den Teig Butter mit Dotter schaumig rühren, die Hälfte des Mehls mit Milch unterrühren, danach Eiklar zu steifen Schnee schlagen und mit dem restlichen Mehl unter die Butter-Dottermasse heben.
2.) Auf ein Blech streichen und backen.
3.) Inzwischen Blattspinat in Butter dünsten, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen und mit Parmesan verbessern
4.) Gebackenen Teich auf ein Gitter stürzen, mit Spinatfülle bestreichen, zu einer Rolle formen, Stücke schneiden und heiß servieren.


Hirschroulade in Rahmsauce

Zutaten: 4 dünne große Schnitzel aus der Keule, Rotweinmarinade, Salz, Pfeffer, 2 EL Öl, 3 EL Butter, 2 feingehackte Zwiebel, 1/4 l Suppe, 1 und 2 grüne Paprika, 4 Gewürzgurken, 5 dag gewürfelten durchwachsene Speck, 10 dag Crème fraiche, Estragon, Petersilie, Kerbel

Rotweinmarinade: 1/2 l Rotwein, 1/2 l Wasser, 1/8 l Essig, 3 EL Öl, 1 Karotte und 1/4 Sellerieknollen in Scheiben, 1 Knoblauchzehe, Petersilie, Lorbeer, Thymian, 1 Nelke, Pfefferkörner, Wacholderbeeren

Zubereitung: Schnitzel in Rotweinmarinade legen, aus der Marinade nehmen, abtrocknen und leicht klopfen, würzen, mit Kräuter bestreuen, mit Paprikastreifen, Grukenstreifen und gehacktem Speck belegen, zusammenrollen und befestigen. In Öl-Butter-Gemisch anbraten, mit heißer Suppe aufgießen und zugedeckt 40 Minuten dünsten lassen. Am Ende mit Créme fraiche und den restlichen Kräutern die Sauce verfeinern.

 

Entdecken Sie das Familiental interaktiv

Welche Wanderungen gibt es bei uns? Was sind die besten Radstrecken? Nutzen Sie unseren interaktiven Tourenguide und erfahren Sie alles zu Ihrer Freizeitgestaltung im Lieser-/Maltatal.

Familiental Touren

Wetter im Familiental

360° Familiental

360grad panorama

 360°-Erlebnis starten