News & Aktuelles

Di Theatra und "Neurosige Zeiten"


"Di Theatra" präsentieren die Komödie "Neurosige Zeiten" in der Lodronschen Reitschule Gmünd.

Eine "Irre" Komödie von Winnie Abel in 3 Akten.

Wie empfängt man Besuch in einer Psychiatrie, ohne dass der Besuch merkt, dass er in einer Klapsmühle ist? Vor der Herausforderung steht Agnes Adolon, Tochter einer reichen Hoteldynastie. Denn ihre Mutter meldet spontan Besuch an, nur dass diese davon ausgeht, Agnes residiere in einer Villa und nicht in der Klapse. Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychiatrie-Wohngruppe nun versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken und das wahnwitzige Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf:

Der zwangsneurotische Hans muss den langjährigen Lebenspartner mimen, die wahnhafte Marianne wird als Haushälterin ausgegeben, die manisch-depressive Künstlerin Desiree wird zur Freundin des Hauses erklärt und der menschenscheue Willi soll den ganz normalen Hausmeister spielen, ein Vorhaben das niemals funktionieren kann.

Termine:
Freitag, den 10. November | Samstag, den 11. November um 19.30 Uhr
Freitag, den 17. November | Samstag, den 18. November um 19.30 Uhr
Sonntag, den 19. November um 14.00 Uhr

Lodronsche Reitschule Gmünd

Eintritt: € 10,- pro Erwachsenen | € 5,- für Kinder bis 12 Jahre

Kartenreservierung unter: 0664 5656754 oder 0650 9457169

 


Auf Euren Besuch freuen sich „Di Theatra“.

 

 

 

 

Entdecken Sie das Familiental interaktiv

Welche Wanderungen gibt es bei uns? Was sind die besten Radstrecken? Nutzen Sie unseren interaktiven Tourenguide und erfahren Sie alles zu Ihrer Freizeitgestaltung im Lieser-/Maltatal.

Familiental Touren

Wetter im Familiental

360° Familiental

360grad panorama

 360°-Erlebnis starten