Wandern

Tauernhöhenweg: von Hütte zu Hütte ausgehend von Malta



Bergwandern auf dem Tauernhöhenweg.

Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein lohnenswertes Ziel für Wanderer und Bergsteiger.
Wer gute Kondition und außerdem Berg-Erfahrung mitbringt, findet hier nicht nur Wege und Steige, sondern erhält auch eindrucksvolle Aus- und Einblicke in eine abwechslungsreiche, weitgehend unberührte Naturlandschaft.

 Entdecken Sie den Nationalpark Hohe Tauern zu Fuß.

Nehmen Sie vor Ihren Touren Kontakt mit den Hüttenwirten auf! Hier können Sie sich nach den aktuellen Verhältnissen erkundigen, die Belegung der Hütten erfragen und Ihr Lager oder Bett reservieren.

An dieser Stelle dürfen wir Ihnen zwei Tourentipps ausgehend von Malta bekannt geben:

Von der Gmünder Hütte über die Osnabrückerhütte und die Gießener Hütte nach Mallnitz (3 Tage) - zurück mit Bus / Taxi

Tag 1
Start: Gmünder Hütte / Tel. 0043 (0)664 2019028
Etappen: Schönau, Hochalmfall, Blauer Tumpf, Klammfall, Großeldendtal
Ziel: Osanbrücker Hütte
Gesamtgehzeit: 6 Stunden
Höhendifferenz: ca. 900m
Anforderungen: leicht - mittelschwer
Reize: ehemalige Latschenölbrennerei bei der Almrauschhütte, Mineralienausstellung im Berghotel Malta
Sonstiges: Malta-Hochalm-Straße ab Gasthaus Fallerhütte mautpflichtig

Tag 2
Start:
Osnabrücker Hütte / Tel.: 0043 (0)650 4461202
Etappen: Großelendscharte (2.675m), Lassacher Winklscharte (2.862m)
Ziel: Gießener Hütte
Gesamtgehzeit: 8 Stunden
Höhendifferenz: ca. 1.200m
Anforderungen: schwer
Achtung: hochalpiner Übergang, alpine Ausrüstung und alpine Erfahrung notwendig

Tag 3
Start: Gießener Hütte / Tel.: 0043 (0)676 9439142
Etappen: Arthur-von-Schmid-Haus
Ziel: Mallnitz
Gesamtgehzeit: 7 Stunden
Höhendifferenz: ca. 100m im Abstieg
Anforderungen: mittelschwer
Sonstiges: mit Taxi / Bus zurück


Klassischer Tauernhöhenweg von Ost nach West - zurück mit Bus / Taxi (5 Tage)

Tag 1
Start:
Gmünder Hütte / / Tel. 0043 (0)664 2019028
Ziel: Kattowitzer Hütte
Gesamtgehzeit: 3,5 Stunden
Höhendifferenz: ca. 1.100m
Anforderungen: leicht - mittelschwer
Achtung: sehr steiler Anstieg von der Gmünder Hütte zur Kattowitzer Hütte
Sonstiges: Malta-Hochalm-Straße ab Gasthaus Fallerhütte mautpflichtig

Tag 2
Start: Kattowitzer Hütte / Tel.: 0043 (0)0664 9148021
Ziel: Osnabrücker Hütte
Gesamtgehzeit: 5,5 Stunden
Höhendifferenz: ca. 450m
Anforderungen: leicht - mittelschwer
Reize: Arlhöhe (+ 1 Stunde), Kleinelendbach

Tag 3
Start: Osnabrücker Hütte / Tel.: 0043 (0)650 4461202
Ziel: Hannoverhaus
Gesamtgehzeit: 4,5 Stunden
Höhendifferenz: ca. 1.000m
Anforderungen: mittelschwer
Achtung: an der Großelendscharte oft Schneefelder bis August
Reize: Fallbach-Fall
Sonstiges: Variante über Ankogel (3.252m), schwer, Spaltenbildung und geöffnete Bergschrunde am Kleinelendkees, Gletscherausrüstung und Seil erforderlich (6,5 Stunden)

Tag 4
Start:
Hannoverhaus / Tel.: 0043 (0)4769 3211
Ziel: Hagener Hütte
Gesamtgehzeit: 7 Stunden
Höhendifferenz: ca. 750m im Aufstieg, 1.030m im Abstieg
Anforderungen: mittelschwer - schwer
Achtung: lange Tour, am Weg östlich der Romatenspitze oft Schneefelder bis August, erhöhte Anforderung an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Tag 5
Start:
Hagener Hütte / 0043 (0)4732 4290
Ziel: Mallnitz
Gesamtgehzeit: 3,5 Stunden
Höhendifferenz: ca. 1.250m im Abstieg
Anforderung: leicht

Diese Tourenbeschreibung ist ein Auszug aus der Informationbroschüre "Von Hütte zu Hütte - Ankogel- und Goldberggruppe" vom Deutschen Alpenverein e.V.

 

Kontakt

Alpinsport Koller
9853 Gmünd in Kärnten, Fischertratten 49
Tel.: 0043 650 5545776
office@alpinsport-koller.at
www.alpinsport-koller.at

Bergabenteuer Maltatal, Klaus Göhlmann
9854 Malta, Brandstatt 14
Tel.: 0043 (0)650 9923113
bergabenteuer@gmx.at
www.bergabenteuer-maltatal.com

Entdecken Sie das Familiental interaktiv

Welche Wanderungen gibt es bei uns? Was sind die besten Radstrecken? Nutzen Sie unseren interaktiven Tourenguide und erfahren Sie alles zu Ihrer Freizeitgestaltung im Lieser-/Maltatal.

Familiental Touren

Wetter im Familiental

360° Familiental

360grad panorama

 360°-Erlebnis starten